Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wendtorfer Wehr will mehr für sich werben

Dienstag, 28 Januar 2014
07:43 Uhr

WendtorfWendtorf. Die Feuerwehr Wendtorf will in diesem Jahr mit einem “Mitmachtag” die schleppende Mitgliederwerbung in Schwung bringen. Wie Wehrführer Marco Evers in der Jahreshauptversammlung sagte, konnte im vergangenen Jahr kein Zugang verzeichnet werden. Deshalb werben die 23 Aktiven und neun Jugendlichen in den Reihen der Einwohner um Verstärkung. Die Wehr hoffe dabei auf Unterstützung seitens der Gemeinde – personell und finanziell, wie der Wehrführer erklärte. Schwerpunkt im Übungsbereich war im vergangenen Jahr der Bereich Ölwehr, einer der Höhepunkte die Übergabe des neuen Bootes. Und das hat sich bereits vor der offiziellen Indienststellung bei einem Öleinsatz im Mönkeberger Hafen bewährt. Insgesamt verzeichnete der Wehrführer 86 Dienste und 19 Einsätze.

 

Jörg Stuhr wurde für 25-jährigen aktiven Feuerwehrdienst mit dem Brandschutzehren in Silber geehrt. Gewählt wurden Henning Grünberg zum Schriftwart, Jorit Arp zum stellvertretenen Jugendwart, Ralf Huhn zum Gerätewart, Martin Grünberg zum Gerätewart Ölwehr und Ralf Woche zum Maschinisten für das LF 8/6. Neu in die Wehr aufgenommen wurde Sebastian Sperling. asc

 

Nachrichten
    • Techno in Marina Wendtorf
      Di, 16.08.2022 11:04

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Kleine OstseeForscher
      Samstag, 20.08.2022 16:00
    • Bottsand

    weiter

    • Sitzung der Gemeindevertretung
      Donnerstag, 08.09.2022 19:00
    • DGH

    weiter

Wendtorfer Anzeiger 2021
Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal Mobile 1.30 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de