Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Getragen von breitem Engagement.

Samstag, 08 Mai 2010
17:55 Uhr

Schützenverein zählt 543 Mitglieder
Wendtorf (CC) Der Sport- und Schützenverein (SSV) Marina Wendtorf zählt
derzeit 543 Mitglieder, davon 125 Jugendliche. Schwerpunkt ist die
Fußballsparte, doch auch Tischtennis, Segeln, Bogenschießen oder Volkstanz
bietet der Verein an, der sich insbesondere im Gemeindeleben einen festen
Platz verschafft hat. Er richtet eigene Veranstaltungen aus, beteiligt sich
an der Organisation gemeinschaftlicher Feste und sorgt so für eigene
Einnahmen. Dass dazu ein breites ehrenamtliches Engagement gehört, das weit
über das sportliche hinausgeht, machte Vorsitzender Otto Steffen während der
SSV-Jahreshauptversammlung sehr deutlich.

Schützenverein zählt 543 Mitglieder
Wendtorf (CC) Der Sport- und Schützenverein (SSV) Marina Wendtorf zählt
derzeit 543 Mitglieder, davon 125 Jugendliche. Schwerpunkt ist die
Fußballsparte, doch auch Tischtennis, Segeln, Bogenschießen oder Volkstanz
bietet der Verein an, der sich insbesondere im Gemeindeleben einen festen
Platz verschafft hat. Er richtet eigene Veranstaltungen aus, beteiligt sich
an der Organisation gemeinschaftlicher Feste und sorgt so für eigene
Einnahmen. Dass dazu ein breites ehrenamtliches Engagement gehört, das weit
über das sportliche hinausgeht, machte Vorsitzender Otto Steffen während der
SSV-Jahreshauptversammlung sehr deutlich.

Er würdigte die Bereitschaft vieler Sportfreunde, sich das Betreuer und
Organisatoren für Feste zu engagieren, wünschte sich aber gleichzeitig eine
größere Beteiligung aus allen Sparten. "Ich appelliere an die Spartenleiter
und den Jugendleiter, ihre Leute dazu noch mehr zu motivieren", so Steffen.
Er will dieses Thema auch gemeinsam mit den Mitgliedern besprechen. Ebenso
wie die Frage, ob es in diesem Jahr neben dem Piratenfest noch ein weiteres
Fest des SSV Marina Wendtorf geben soll. Mit Festen erwirtschafte der Verein
schließlich Geld für Anschaffungen. "Wir können nicht auf Zuschüsse von der
Gemeinde hoffen. Die Gemeinden haben immer weniger Geld", erklärte Steffen,
der als Bürgermeister beide Seiten nur zu gut kennt. Außerdem sieht er in
einem breiten Engagement einen Werbefaktor für neue Mitglieder, die zu
"dieser tollen Truppe dazugehören möchten".

Gleichzeitig ehrte Steffen Sportler, die sich über Jahrzehnte für den SSV
Marina Wendtorf engagiert hatten. Allen voran Heide und Hasso Juhrbandt. Sie
hatten sich vor allem in der Jugendarbeit verdient gemacht, organisierten
viele Jahre den deutsch-französischen Jugendaustausch und betreuten viele
Kinderfeste. Sie erhielten für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft die Goldene
Ehrennadel. Ebenso wie Rosi Kahl, die über viele Jahre die Kasse geführt
hatte.

Die Silberne Ehrennadel verlieh der Vorsitzende den Mitgliedern Robert
Scheffler und Horst von Mandel, sowie in Abwesenheit Achim Bleidiessel,
Klaus Bödefeldt, Pia und Inga Buchalle, Sieglinde Kokelski, Björn Lottes,
Carmen Harder, Dieter Rohloff und Hans Jütte.

Die Fußballsparte ist weiter auf Erfolgskurs. Die erste Mannschaft, so der
Bericht aus der Sparte, hat Chancen in die Kreisliga aufzusteigen. Die
Jugendlichen müssen zunehmend mit Spielgemeinschaften rechnen, jetzt auch
mit Schönberg und Barsbek, bisher gab es nur Spielgemeinschaften mit Stein.
Auf Zulauf in der Segelsparte hofft man, wenn "es mit der Marina wieder mehr
bergauf geht". Die Aktivitäten rund um die neue Boule-Bahn im
Naturerlebnisraum sollen gesteigert werden. Den Schlüssel für den Schrank
mit den Kugeln gibt es beim Wirt der Sportsbar "Time out".

Ein besonderer Dank des Vorsitzenden ging an den Vorstand, insbesondere an
Kassenwartin Sabine Heckt und Schriftwartin Katrin Hoffstall-Bleidiessel.
Auch bei Matthias Pohl bedankte sich Otto Steffen ausdrücklich für seine
immerwährende Einsatzbereitschaft.

Nachrichten
    • Techno in Marina Wendtorf
      Di, 16.08.2022 11:04

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Kleine OstseeForscher
      Samstag, 20.08.2022 16:00
    • Bottsand

    weiter

    • Sitzung der Gemeindevertretung
      Donnerstag, 08.09.2022 19:00
    • DGH

    weiter

Wendtorfer Anzeiger 2021
Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal Mobile 1.30 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de